Visuelles Marketing: Warum Grafiken deine Verkäufe enorm steigern

werkstattsieben_blog-grafiken-verkauf-steigern.jpg

Der erste Eindruck ist entscheidend.

Deine potenziellen Kunden bekommen innerhalb von 50 Millisekunden, die sie mit deiner Website, deinen Social-Media-Kanälen oder einfach einer Blogpost-Grafik in Kontakt kommen, einen ersten Eindruck von deinem Unternehmen und Angeboten.

Es liegt in deiner Hand, wie dieser erste Eindruck ausfällt. Du hast die Möglichkeit, einen exzellenten ersten Eindruck zu hinterlassen.

Vielleicht kennst du das: Du hast viel Zeit in die Planung und Ausarbeitung deines wertvollen Angebotes investiert und dann passiert … nichts. Es scheint, als würde kein Mensch dein Angebot benötigen, geschweige denn kaufen wollen. Doch deine Wunschkunden wissen einfach nichts davon!

Als erstes musst du ihre Aufmerksamkeit gewinnen, um sie zum Beispiel mit Verkaufstexten, von deinem Angebot überzeugen zu können. Es reicht heutzutage nicht mehr aus, ein Foto in einem sozialen Netzwerk zu teilen oder dein Angebot zu erwähnen und dann zu erwarten, dass du von deinen Wunschkunden nur so überrannt wirst.

Niemand überrennt dich. Oder zumindest nicht so viele, wie du dir erhofft hast.

Wenn du diese Situation kennst, dann brauchst du visuelle Inhalte für dein Marketing. Du benötigst Grafiken, die dir dabei helfen, eine clevere und effektive Marketing-Kampagne durchzuführen und die du in den sozialen Medien veröffentlichen kannst.

Daran habe ich in der letzten Zeit für dich gearbeitet. Mein neues Angebot ist zweifellos eine hilfreiche Designlösung, wenn du dich mit deiner Marke wirklich aus der Masse hervorheben und Kunden leichter gewinnen möchtest.

In einer Zeit, in der das Internet jeden Tag mit neuen Inhalten und Angeboten nur so überschwemmt wird, ist es mehr denn je wichtig aufzufallen. Aber wie machst du das? Wie kannst du schnell die Aufmerksamkeit deiner Wunschkunden gewinnen, in diesem Ozean von Inhalten?

Die Lösung liegt in starken visuellen Inhalten.

Dir stehen alle Wege offen für dein Online-Marketing, sei es über deinen Newsletter, deine Social-Media-Kanäle, Blogposts und dergleichen. Aber wenn du das Interesse potenzieller Kunden auf schnellem Wege wecken möchtest, dann müssen sie einen positiven ersten Eindruck von dir und deinem Angebot gewinnen - durch starke visuelle Inhalte in deiner Marketing-Kampagne!

Du weißt bereits, dass der erste Eindruck innerhalb von 50 Millisekunden entsteht. Wahnsinn, oder? Warum ist es so einfach, diesen mit visuellen Inhalten zu beeinflussen?

Hier ist die Antwort:

1. Visuelle Inhalte werden schneller erfasst

Studien zeigen, dass Leser Bildern in Verbindung mit Text große Aufmerksamkeit schenken. Es ist in der Tat so, wenn die Bilder für dein Publikum relevant sind, dann verweilt ihr Blick länger darauf, als beim Lesen von Text.

Wir können nur eine begrenzte Menge an Informationen zu einem bestimmten Zeitpunkt aufnehmen. Die Informationen, die schneller verarbeitet werden können, erhalten zuerst die Aufmerksamkeit des Lesers.

Visuelle Inhalte, wie Fotos, Grafiken, Videos, etc. sind einfacher zu verarbeiten als Zeilen und Absätze. Tatsächlich ist die Zeit, die das menschliche Gehirn benötigt, um visuelle Informationen zu verarbeiten 60.000 Mal schneller, als die Zeit, die es braucht, um Text zu “entschlüsseln”.

2. Visuelle Inhalte erhalten mehr Aufmerksamkeit

Grafiken sind richtige “Blickfänger”, denn du gewinnst damit spielend leicht das Interesse und die Aufmerksamkeit deiner Wunschkunden. Sie steigern nicht nur deine Bekanntheit, sondern bringen auch mehr Besucher auf deine Website und sozialen Kanäle.

Übrigens sind 90 Prozent der Informationen, die zum Gehirn weitergeleitet werden, visueller Natur. Aus diesem Grund helfen dir Grafiken enorm, denn sie lassen den Betrachter innehalten und dein Angebot erhält die gewünschte Aufmerksamkeit.

3. Visuelle Inhalte werden häufiger geteilt

Visuelle Inhalte, wie Infografiken werden im Social Media häufiger geliked und geteilt, als reine Textbeiträge. Deine Inhalte und Angebote werden dadurch bis zu 93 Prozent häufiger gesehen und in Verbindung mit einer Aktion, wie der Verlinkung zu deiner Website, locken sie interessierte Besucher auf deine Seite.

4. Visuelle Inhalte bleiben besser in Erinnerung

Informationen aus einem längeren Text werden auf den Punkt gebracht und zu einem hochinformativen, leicht zu erfassenden visuellen Inhalt zusammengefasst, welchen dein Publikum gern liest und sich daran erinnert.

“Wenn Menschen Informationen hören, dann können sie sich nach drei Tagen wahrscheinlich nur noch an rund 10 Prozent der Informationen erinnern. Wenn diese Informationen allerdings mit einem relevanten Bild verbunden sind, dann behalten sie rund 65 Prozent davon in Erinnerung.” Quelle: brainrules.net

Das ist ja alles gut und schön, denkst du dir jetzt vielleicht, aber das Erstellen solcher Inhalte ist sehr arbeits- und zeitintensiv und wahrscheinlich auch teuer. Falsch! Während einige Grafiken tatsächlich mehr Zeit und Mühe kosten, muss es aber nicht gleich bedeuten, dass es auch auf deine Grafiken zutrifft. Mit den passenden Grafikvorlagen kannst du deine Grafiken schnell erstellen. Genial, oder?

Gefallen dir meine Tipps? Merke sie dir gern mit dieser Grafik auf Pinterest:

werkstattsieben_pin-grafiken-verkauf-steigern.jpg